Zeitmanagement für Kleinunternehmen und Selbstständige

Im digitalen Zeitalter ist eine 24/7 Erreichbarkeit für viele eine Voraussetzung – auch bei kleinen Unternehmen und Selbstständigen.
Gleichzeitig raten Experten zu einer digitalen Entgiftung und warnen vor drohendem Burnout.

Wie soll ein 24/7-Kundenservice funktionieren?
Wann soll noch Zeit für Strategie und Unternehmensentwicklung bleiben?

Das „perfekte“ Zeitmanagement?

Sie sollten rund um die Uhr erreichbar sein, oder?

Kunden von heute wollen ernst genommen werden. Wollen gehört werden. … und das sofort …
In größeren Unternehmen kann die Arbeit auf mehrere Mitarbeiter aufgeteilt werden. Doch wie ist das bei kleineren Firmen und Selbstständigen?

1) Information und eine klare Linie, über Ihre Erreichbarkeit hilft

Bieten Sie fixe Öffnungszeiten und kommunizieren dies auch. Zeigen Sie Ihren Kunden, wann und wie Sie am Schnellsten für Kundenanliegen erreichbar sind. Lassen Sie Ihre Kunden wissen, ob Sie telefonisch oder per Mail schneller agieren können. Benennen Sie es auf Ihrer Webseite, in der eMail-Signatur, im Info-Bereich der Social Media-Seiten…

2) professionelle Telefonansage

Nutzen Sie eine professionelle Telefonansage. Zeigen Sie Ihr Interesse für den Anrufer. Kommunizieren Sie damit Ihre persönlichen Erreichbarkeits-Zeiten bzw. bieten den schnellstmöglichen Rückruf an.

3) offizielle Mailadresse für Kundenanfragen

Richten Sie sich eine Mailadresse ein, die nur für Kundenanfragen genutzt werden soll. So haben Sie dies in einem separatem Postfach und können dies leichter im Überblick haben.

4) automatische Antworten als Kundenservice

Automatische Antworten in Ihrem eMail-Programm können nicht nur als Abwesenheitsnotiz genutzt werden, sondern auch, um Ihren Kunden eine 24/7 Erreichbarkeit zu bieten. Auch soziale Netzwerke stellen sich ebenfalls auf die Bedürfnisse ihrer Nutzer ein und stellen Ihnen heutzutage verschiedene Optionen zu Verfügung um individuelle automatische Antworten einzurichten. Ihre Kunden erhalten damit sofort eine Reaktion und den klaren Hinweis, bis wann Ihr Anliegen erledigt ist. Ihr Kunde fühlt sich ernst genommen.

Vorteil für Sie selbst:

Ihr Kopf gewinnt durch diese Maßnahmen ein Zeitfenster, in dem er von den Gedanken an die ständige Erreichbarkeit abschalten kann. So können Sie konzentrierter, zu den von Ihnen festgelegten Zeiten, arbeiten und Ihren Kunden einen professionellen Service bieten.

Eines fehlt noch …

5) Zeit für Unternehmensentwicklung

Für professionelle Strategie-Arbeit ist Zeit nötig. Zeit, die Sie sich nehmen sollten. Am besten Sie nehmen sich hierfür fixe Block-Zeiten. D.h. In diesen Zeiten arbeiten Sie fokussiert und ablenkungsfrei von jedweder Störung – kein Handy – kein Mail – keine anderen Projekte…
Dazu fixieren Sie sich einen Termin in Ihrem Kalender.

Das könnte Sie auch interessieren…:

Zeitmanagement für die Unternehmensentwicklung
Marketing-Mappe - Marketing Optimierungsmethode
Mein BusinessErfolgsguide - train the Unternehmergeist

Nie mehr
Tipps & Ideen zur
Unternehmensentwicklung
und zum Markenaufbau versäumen:
>Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER<