Marketing ist keine Werbung

Marketing ist nicht das Gleiche wie Werbung.
Werbung ist nicht das Gleiche wie Marketing…

Marketing ist ein Denkprozess.
Es geht um das Gespür, wie man das eigene Unternehmen präsentiert.

Werbung sind Umsetzungs-Maßnahmen von der Marketing-Strategie
– und sollte somit auch immer erst nach der Strategie sein – und nicht vorher – oder stattdessen.

Allerdings in der Praxis investieren die meisten Firmen nicht in ihr Grundgerüst, sondern geben zuerst viel Geld für Werbung aus. Das mag zwar kurzfristig Umsatz bringen, aber langfristig können Sie damit keine Stammkunden gewinnen. Und auch Ihre Wunschkunden, die Ihr Unternehmen schätzen und weiterempfehlen, finden seltener zu Ihnen …

Warum ist das so?
Der Kunde wird unbewusst beim Kauf von Emotionen – von sog. Werten beeinflusst.
Doch wofür stehen Sie? Wofür steht Ihr Unternehmen?
Im Marketing geht es genau um diese Fragen.

Marketing ist also keine Frage des Geldes, sondern eine Frage des Wissens – nämlich das Wissen über die eigenen Werte, Stärken & Besonderheiten. Somit ist der allererste Schritt – nicht aussageschwache Werbeaktivitäten – sondern herauszufinden, wer man denn eigentlich ist – und wofür das eigene Unternehmen denn stehen soll???

Sie kennen ja schon den Satz „Warum soll der Kunde ausgerechnet zu Ihnen kommen???“
Worin ist Ihr Unternehmen besonders? Worin hat der Kunde wirklich einen Vorteil, nur bei Ihnen einzukaufen … und nicht bei den etlichen Mitbewerberinnen? Wo liegen Ihre Kompetenzen? Ihre Werte? Ihre Stärken? Ihre Besonderheiten? …

  1. Im Marketing geht es also um Ihre Positionierung – um Ihre UnternehmensIdentität – um Ihre Vision und auch um Ihre Mission für Ihre Kunden.
  2. Die Marketing-Strategie ist das Wissen, wie Sie dies perfekt inszenieren können.
    Wie zeigen Sie Ihre Besonderheiten, Ihr Können, Ihre Qualität, Ihre Professionalität …usw.
  3. Erst dann folgt die Werbung. Die Werbe-Aktivitäten sind die einzelnen Werkzeuge der Umsetzung. Angefangen bei den Werbedrucksorten, über Webseitenpräsenz und Social Media, bis zu Events oder Medien-Präsenz… Es gibt unzählige Möglichkeiten…

Doch nicht alles ist wirklich sinnvoll.
Stellen Sie sich einfach selbst die folgenden Fragen.

  • Passt die Werbung zu Ihrem Unternehmen?
  • Erreichen Sie dadurch Ihre Wunschkunden?
  • Ist es zeitgemäß?
  • Ist der zeitliche Aufwand dafür gerechtfertigt?
  • Ist der Kosten-Aufwand dafür gerechtfertigt?

Übrigens – kennen Sie das Zitat von Henry Ford: „Wer nicht wirbt, stirbt„?
Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn: „Wer wirbt, ohne Botschaft, stirbt auch!

Nie mehr
Tipps & Ideen zur
Unternehmensentwicklung
und zum Markenaufbau versäumen:
>Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER<