Viele Geschäfte sind verwaist und der Rest jammert…
Es gibt keinen Biss mehr. Keine Freude. Keinen Mut…
Doch es wäre so einfach das Ruder wieder herumzureißen.

Jeder Mensch, der etwas schaffen will, der Träume und Ziele hat, kann etwas erreichen. Durchs Nachweinen der guten alten Zeit passiert auf jeden Fall nichts – nichts Gutes.

Es ist nicht leicht, der Negativwelle zu entkommen. Doch es geht, glauben Sie mir.

Die Lösung ist, aktiv zu werden.

Nehmen wir einmal Amerika als Beispiel:
Jeder Mensch hat schon einmal gehört, dass Amerika das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist … Dazu kommt, dass in Amerika der unbedingte Glaube an die eigenen Fähigkeiten viel stärker ausgeprägt ist. Die Lust auf Neues ist dadurch natürlich auch größer.
Hier in Europa, in Österreich und in Deutschland gibt es einen anderen Zugang dazu – weniger Risikobereitschaft – weniger Glaube an die eigenen Möglichkeiten …

Wenn ein Unternehmen nicht besonders erfolgreich ist, hat man nun zwei Möglichkeiten:
Nichts tun und warten auf bessere Zeiten …
oder aufstehen und sich neue Möglichkeiten zu überlegen.

Es war immer schon einfacher – und dadurch günstiger – bestehende Themen, also aktuelle Trends zu nutzen.
Überlegen Sie was derzeit im Trend liegt – bzw. was in Ihrer Branche gerade „neu & modern“ ist.

Zukunftstrends – und der Wandel

Circa zur Jahrtausendwende begann der sog „Wandel“. Wir leben nun ganz klar im Zeitalter der Individualisierung.
Das bedeutet, dass der Mensch sich selbst in den Vordergrund stellt.
Und damit stellt der Mensch auch mehr Forderungen. Ob das nun gut oder schlecht ist, sei dahingestellt – aber es ist nun mal Tatsache…

Was bedeutet dies nun für das eigene Geschäft?
Der Mensch fordert seine Rechte – und das sind:

  1. Rechte auf Selbstentfaltung
    Der Mensch empfindet sich selbst als am Wichtigsten. Das kommt auch daher, dass die Welt durch die Digitalisierung größer wurde. Auf einmal nehmen viel mehr Geschehnisse und Menschen und auch die sog. „Social Friends“ Einfluss auf das eigene Leben – auf die eigenen Empfindungen…
    Unser Tipp: Nehmen Sie Ihre Kunden wichtig und machen Sie sie zu VIP´s  oder bieten Sie individuellen Service …
  2. Recht auf Sicherheit
    Dadurch entstand auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – um die Rechte des Einzelnen zu schützen.
    Unser Tipp: Zeigen Sie, dass Ihnen die Sicherheit Ihrer Kunden wirklich wichtig ist. Vor allem betreffend des Datenschutzes, aber natürlich auch abseits der DSGVO. Signalisieren Sie Ihren Kunden, dass Ihre Produkte sicher sind, durch  zB Qualitäts-Zertifikate, Prüfungsplaketten, Urkunden, ….
  3. Recht auf  Information
    Heutzutage ist es wichtig zu zeigen, wie gut man ist bzw. wie gut die eigenen Produkte sind.
    Unser Tipp: Signalisieren Sie, dass Ihnen die beste Information über Ihre Produkte und Dienstleistungen für Ihren Kunden wichtig ist. Verkaufsmappen, digitale Präsentationen und Produktblätter schaffen Vertrauen. Auch Kundenmeinungen, Referenzen und Bewertungen signalisieren Ihren Kunden, dass Sie ihre Anliegen ernst nehmen.
  4. Recht auf Verantwortung
    Elektro statt Diesel, Öko, Bio und schadstofffrei  – Dies ist und wird in der umweltbewussten Gesellschaft immer wichtiger.
    Unser Tipp: Stehen Sie auch dazu und rufen Sie Umwelt-Projekte ins Leben und lassen Ihre Kunden zum Umwelt-Helden werden…
  5. Recht auf Mitbestimmung
    Der Kunde heutzutage ist informiert, hat sich eine Meinung gebildet – und redet mit …
    Unser Tipp:  Interaktivität ist hier das Zauberwort. Lassen Sie den Kunden mitreden. Fragen Sie aktiv nach der Meinung – ob Sie dies mit einem Bewertungssystem händeln oder den Kunden persönlich ansprechen … das bleibt Ihnen überlassen.
  6. Recht auf Lebensfreude
    Die Kunden wollen ein Erlebnis – ob dies nun eine besonders entspannte Atmosphäre ist, oder im Gegenteil ein actionreiches Verkaufsszenario ist, kommt auf Ihre Geschäftsausrichtung – auf Ihre „Neuro-Werte“ an.
    Unser Tipp: Nutzen Sie alle fünf Sinne Ihrer Kunden, um eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Von Duft-Erlebnissen über die gemütliche Lounge-Ecke – von der leisen Klang-Untermalung bis zum Gratis-Kaffee.
  7. Recht auf Innovation & Neuheiten
    Der Kunde von heute ist hinsichtlich Innovationen & Neuheiten verwöhnt. Täglich entstehen neue Geschäftsideen in der StartUp-Szene. Und was ist mit Ihnen? Wann haben Sie das letzte Mal etwas wirklich Neues geschaffen?
    Unser Tipp: Neues entsteht, wenn man bewusst andere Zugänge sucht.
    Es gibt unterschiedliche Methoden zur Ideen-Entwicklung. Nehmen Sie sich einmal bewusst Zeit dafür. Betrachten Sie Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen auch einmal aus einer anderen Perspektive – zum Beispiel aus der Kunden-Perspektive. Sprechen Sie auch mit Ihren Kunden selbst. Oder schlüpfen Sie in die Rolle Ihrer Lieferanten, Partner usw.  Was wünschen sich wirklich Ihre Kunden, Ihre Lieferanten, Ihre Partner ?? Ergeben Sie sich hier neue Ideen?
    Oder Sie holen sich in Ihrem Business-Netzwerk, bei Ihren Geschäftspartnern Hilfe und halten ein Brainstorming ab. Jeder Einzelne gibt diverse Ideen ab – ohne dabei die Umsetzung bedenken zu müssen. Aus ausgefallene Ideen haben ihre Berechtigung. Jede Idee und auch jede Eigenschaft oder auch jedes Problem, das nach einer Lösung sucht, wird schriftlich und am besten auf einem Plakat oder auf einem Flipchart festgehalten. Oft ergeben sich durch die absurdesten Ideen wirklich neue Möglichkeiten…
    Eine weitere Ideenfindungsmethode ist „verkehrt“ zu denken. Stellen Sie sich die Frage: „Was passt eigentlich überhaupt nicht zum Produkt“. Die Firma Zotter hat zum Beispiel eine Schokoladen-Kreation mit Chili oder mit Rosmarin …das passt ja eigentlich nicht zu einer Schokolade – und doch ist etwas Neues, und das imponiert den Kunden. Schreiben Sie sich alles auf – jedes Wort – jeder Gedanke. Überlegen Sie, ob aus dieser Liste nicht doch etwas passen könnte, wenn es unbedingt sein müsste?
  8. Recht auf technische Innovation
    Der Kunde von heute schätzt die moderne Technologie, da vieles dadurch vereinfacht bzw. überhaupt erst möglich wurde….
    Unser Tipp: Nutzen Sie selbst auch die modernen technischen Möglichkeiten. Präsentieren Sie Ihr Geschäft modern, stark und selbstbewusst. Zeigen Sie, dass Sie auch noch morgen von Bedeutung sein werden – Nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten – von der Webseite bis zum OnlineShop – vom Video bis zum Online-Chat.

Es gibt so viele Möglichkeiten heutzutage, sich aus der Masse hervorzuheben. Vielleicht finden Sie nun hierdurch den Anreiz, etwas Neues auszuprobieren?
Das Wichtigste ist – sich selbst treu zu bleiben…

BRAUCHEN SIE HILFE?

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen in sog. EXKLUSIV-WORKSHOPS neue Möglichkeiten für Ihr Unternehmen. Wir treffen uns an einem neutralen Ort in Wien oder NÖ Süd oder in Ihrem Unternehmen, wenn wir dort ungestört arbeiten können. Alle notwendigen Unterlagen bringen wir mit.

Was macht Sie aus? Was ist besonders? Wer genau ist Ihr Unternehmen? Erarbeiten Sie in diesem EXKLUSIV-Workshop IHRE Neuro-Werte für Ihr Unternehmen und heben Sie sich von anderen ab.
Um den unternehmerischen Erfolg jetzt und auch in Zukunft abzusichern, ist es wichtig zu wissen, wie sich die Ausrichtung des Geschäftes entwickeln sollte.

Nie mehr
Tipps & Ideen zur
Unternehmensentwicklung
und zum Markenaufbau versäumen:
>Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER<