Jedes Jahr werden tausende bäuerliche Produkte eingereicht, verkostet und die besten der besten ausgezeichnet.

Unter 5.870 verkosteten und bewerteten Proben wurden in Wieselburg auf der „Ab Hof“-Messe auch heuer wieder die besten Produkte der österreichischen Direktvermarkter ausgezeichnet. 

Ausschnitt – APA OTS Pressenews  – 3.2018
https://www.ots.at/… )

Jedes Jahr werden tausende Produkte eingereicht, verkostet und die besten der besten ausgezeichnet. Auch heuer durften Niederösterreichs Direktvermarktungsbetriebe wieder einen Großteil der Preise entgegennehmen.

Die Produktpalette der „Ab Hof“-Messe reicht von Hochprozentigem über Säfte, Obstweingetränke, Most sowie Obst- bzw. Gemüseprodukte und Honig bis hin zu Fisch-, Fleisch-, Käsespezialitäten und Feingebäck.

Etwa 5.000 niederösterreichische Betriebe setzen auf Direktvermarktung. Für 90 Prozent ist die regionale Herkunft ein überaus wichtiges Kriterium beim Lebensmitteleinkauf. Die Konsumenten schätzen die Spezialitäten aus regionalen Rohstoffen und kaufen diese gerne. So konnte auch der Einkommensanteil aus der Direktvermarktung seit 2010 von 22 Prozent auf 34 Prozent gesteigert werden.