Wie entscheidet der Kunde?

Unser Gehirn mischt sich unbewusst in unsere Kaufentscheidungen ein. Genauer gesagt unser limbisches System. Je klarer und emotionaler ein Reiz ist, desto schneller erfolgt die Kaufentscheidung – also der Wunsch etwas haben zu wollen.
Darum ist es so wichtig, das eigene Unternehmen klar und emotional zu präsentieren. Diese Emotionen nennt man im Neuromarketing „Werte“ – die sog. Neuro-Werte.

Werte sind z.B. Abenteuer, Sicherheit, Vertrauen, Leistung, Struktur, Harmonie, Abwechslung …
Das alles sind unterschiedliche Werte, genauer gesagt unterschiedliche Werte-Ausrichtungen.

Die Herausforderung:

Damit ein Kunde kauft, braucht er „Pluspunkte“ – eine eigene positive Bewertung zu der jeweiligen Dienstleistung bzw. zu dem jeweiligen Produkt – und natürlich auch Pluspunkte für die anbietende Firma. Dieser komplexe Ablauf wird durch das limbische System – also durch das persönliche Wertesystem – gesteuert.

Darum ist es so wichtig, die eigenen Firma klar zu präsentieren – klar zu positionieren.

Ihre Positionierung – der erste Schritt zur MARKE:

Wissen Sie Ihre Positionierung? Sprechen Sie das limbische System Ihrer Kunden an?
Welche Eindrücke hinterlassen Sie?

Erkennen Sie Ihre klare „Botschaft“ und zeigen Sie diese in jedem Bild, Text und Aktivität.
Setzen Sie starke Signale – sog „Codes“ für Ihr Unternehmen und Sie werden sich aus der Masse hervorheben.

Gehen Sie keine Irrwege, sondern folgen Sie einer klaren Linie.
Dies ist nicht nur ein Motivations-Kick für Sie selbst, sondern diese Klarheit schafft Vertrauen bei Ihren Kunden.
… werden Sie zur Marke!

NEURO-WERTE & EMOTIONEN Online Kurs
POSITIONIERUNG NEUROMARKETING
NEU - BUCH-Positionierung mit der MarketingOptimierungsMethode

Nie mehr
Tipps & Ideen zur
Unternehmensentwicklung
und zum Markenaufbau versäumen:
>Abonnieren Sie unseren NEWSLETTER<