Staatspreis Innovation, ECONOVIUS (für KMU) und VERENA

Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Margarete Schramböck prämiert am Donnerstag, 22. März 2018, Österreichs innovativstes Unternehmen mit dem Staatspreis Innovation 2018. Der Staatspreis ist die höchste heimische Auszeichnung für besonders innovative Leistungen und wird heuer bereits zum 38. Mal verliehen.

Auch der KMU-Preis Econovius und der Sonderpreis Verena werden vergeben

Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich:
„Die mit dem ECONOVIUS ausgezeichneten Unternehmen sind ein eindrucksvoller Beleg für die Innovationskraft kleiner und mittlerer Unternehmen.“

Ausschnitt – APA OTS Pressenews  – 3.2018
(https://www.ots.at/presseaussendung/… )

Verleihung der Preise Staatspreis Innovation, ECONOVIUS und VERENA

Insgesamt gab es 438 Einreichungen bei den Landesinnovationswettbewerben, davon wurden 25 zum Staatspreis Innovation entsandt. Aus diesen hat eine Expertenjury sechs Unternehmen für den Staatspreis Innovation aus Kärnten, Oberösterreich und Salzburg nominiert.

Weiters überreicht Martha Schultz, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich, den von der WKÖ gestifteten Sonderpreis ECONOVIUS für das innovativste kleine und mittlere Unternehmen.

Den von VERBUND gestifteten Sonderpreis VERENA für die beste Energie-Innovation übergibt VERBUND-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Anzengruber.